Navigation

Auch bei der Dorfmeisterschaft auf Natureis des EC Steinburg kam die Mannschaft des ASV Elisabethszell mit den Stockschützen Xaver Leidl, Willi Eidenschink, Markus und Martin Schedlbauer auf einen Stockerlplatz. Ein Turniersieg wäre im Bereich des möglichen gewesen, aber man musste sich letztendlich mit dem dritten Platz zufrieden geben.

Ein weiteres Highlight in der Vereinsgeschichte der Stockschützen, das Internationale Duo-Turnier unserer Freunde aus Tirol vom EV Leuchtwurm Wiesing. Gerne sind wir dieser Einladung mit zwei Mannschaften gefolgt. Hier galt es gegen gestandene Spieler aus durchwegs hohen Ligen u.a. der Österreichischen Staatsliga seinen Mann zu stehen. Unsere Schützen um Josef Bosl, Michael Wittmann, Lothar Goham und Florian Pscheidt stellten sich dieser schier übermächtigen Gegner und platzierten sich im vorderen Mittelfeld. Es folgte dann die VG-Meisterschaft auf Asphalt in Hunderdorf, durchgeführt vom rührigen Vorstand des EC Steinburg, Manfred Aich. Hier verteidigten die Stockschützen Josef Bosl, Michael Wittmann, Markus Schedlbauer und Lothar Goham den im Vorjahr gewonnenen Titel des VG-Meisters erfolgreich.

Die vom SV Haibach ausgerichtete GM auf Asphalt war der nächste Höhepunkt. Hier stand wieder eine Mannschaft des ASV Im Finale. Nach drei gespielten Durchgängen lag der ASV gut in Führung, aber in den letzten drei Durchgängen konnte der ASV nichts zähl bares mehr verbuchen und so sicherte sich der Endspielgegner aus Haibach den Titel des Gemeindemeisters.

Bei unserem alljährlichen statt findenden Brotzeit Turnier , waren der SV Haibach mit zwei Mannschaften sowie der EC Steinburg am Start. Diesmal trumpfte der SV Haibach mächtig auf und holte sich hier den Doppelsieg vor dem EC Steinburg und ASV Elisabethszell I und II.

Zum Abschluss der diesjährigen Stocksaison führte der ASV unter Federführung seines Abteilungsleiters Josef Bosl erstmals ein Duo-Turnier durch. 5 Mannschaften waren am Start die in einem Doppeldurchgang ausgetragen wurde. In Durchgang eins lagen Manfred Aich und Alois Mühlbauer noch souverän in Führung. Im zweiten Durchgang ließ man dann die Zügel schleifen und das Duo um Lothar Goham und Florian Pscheidt holte sich verdient den Titel des Duo-Meisters. Zweiter wurde das Duo um Xaver Leidl und Ludwig Bielmeier, dritter Manfred Aich und Alois Mühlbauer, vierter Josef Feldmeier und Willi Eidenschink und fünfter Michael Wittmann mit Josef Bosl.


Foto: Von links die Duo-Vereinsmeister Lothar Goham und Florian Pscheidt, Abteilungsleiter Josef Bosl

Termine

Keine Termine

Anmeldung